Karten für das Grenzenlos Rockfestival am 01. September

Karten für das Grenzenlos Rockfestival am 01. September in Berlin Karow können bei uns zum Vorverkaufspreis von 5 € erworben werden. Bei Interesse schreibt uns unter mortisha-music@hotmail.de!
Wir freuen uns auf Euch!grenzenlos_festival_07_1
|

Achtung neuer Termin!

Wir spielen am Samstag den 09.06.2007 in Wernsdorf in der Dorfstraße / Ankerplatz beim Mark Brothers MC als Support von den Limited Booze Boys!

logo
|

Toy Run 2007

Gewonnen!!!
Heute war Endausscheid vom Toy Run Band-Contest 2007. Drei Bands waren nominiert und wir haben gewonnen!
Der Preis ist ein Wochenende in einem Tonstudio, ein Wertgutschein für Sound und Drumland und die Teilnahme
beim Toy Run 2008 im Hauptprogramm mit einem kompletten Set. Nebenbei haben wir neue Freunde gewonnen und viele Kontakte geknüpft. Mal sehen was noch so kommt
.Stoppel
Wir mit Stoppel nach dem Band Finale
|

Alte Feuerwache

Wir sind wieder gesund!
Der nächste Gig ist am Freitag in der "Alten Feuerwache" in Schöneweide. Wir freuen uns über jeden der kommt.
Also bis Freitag.
|

Wir sind dabei!

Mortisha jetzt auch bei "MYSPACE MUSIK"
|

Mortisha und Tommy


Das ist ein Ding da sind wir schon im Netz präsent.
Aber wer ist wohl wer?
|

Prost Neujahr!

feuerwerk
Mortisha wünscht Allen ein gesundes neues Jahr 2007!
Der nächste Gig ist am 19. Januar im Knaack-Club!

|

Haben wir da was verpasst?

Winterscheider Mühle
Weil nicht sein kann, was nicht sein darf!
|

Bikertreffen

Vor 14 Tagen waren wir in Ruppichteroth bei Köln zum Bikertreffen. Bikertreffen ist gut..... wir waren mehr Musiker als Biker! Um 21.00 Uhr wurde die Mucke dann abgesagt. Der Veranstalter war Pleite und konnte weder die Musiker noch die Technik bezahlen. Und das nachdem die gesammte Backline stand und wir den Soundcheck gemacht hatten. Zu guter letzt waren die gebuchten Hotelzimmer nicht bezahlt. Da gab es auch noch Stress mit dem Wirt. Der hat uns mit der Polizei gedroht. Aber nach der Mucke ist vor der Mucke und die nächste Mucke kommt bestimmt. Ein paar Bilder haben wir aber trotzdem gemacht. Die findet Ihr auf der Homepage von BRA. Der war für uns an diesem Wochenede als Kraftfahrer und Roadie unterwegs.
|

image001
Also bis Montag. Lasst uns die Bühne rocken!!
Wir freuen uns auf Euch!
MORTISHA

|

8 3./4./5. Juni 2006 23. Rocktreff & Spielfest
Mortisha
Drei Berliner Hexen gründeten im Jahr 2003 die Band „MORTISHA“
Seit dem teilen sie ihre Leidenschaft für Musik. Gelangweilt vom Mainstream
verarbeiten sie ihre Gefühle und Ängste in deutsch-sprachigen Texten. Die jungen
Mädchen spielen begeistert und mit einem Augenzwinkern düsteren Untergrund-
Rock.
- Judith und Susi haben bereits mit elf Jahren Gitarrenunterricht genommen
- mit zwölf Jahren nahmen die drei regelmäßig Gesangsunterricht und gründeten
im Sommer 2003 die Band
- haben sich auf die Suche nach einem Proberaum gemacht und proben seitdem
mindestens zwei mal pro Woche
- entwickelten Gefühl für ihre Instrumente, indem sie Songs anderer Bands
coverten (Nirvana, Guns'n'Roses etc.)
- Franzi begann kurz nach der Gründung der Band Schlagzeugunterricht zu
nehmen
- Schreiben alle drei eigene Texte
- Franzi und Judith machten für drei Wochen ihr Schulpraktikum im Domino
Tonstudio
- spielen live einige Konzerte mit Thommy Krawallo als Special Guest
|

www.atonale.de

Newsletter

Wir spielen am 27.05.2006 in der "Weissen Rose" Martin-Luther-Str.77 10825 Berlin

Anfahrt U7 U-Bahnhof Bayerischer Platz

www.atonale.de

Mit dabei sind Fooga, Colibri und Feedback!!!

Einlaß 20 Uhr, Eintritt 5€/ erm. 4€

Also bis Samstag wir freuen uns auf Euch!!!

Der nächste Gig ist am 02.06. im Ossi-Gymnasium. Open Air Rockabend 17 bis 22 Uhr.

Karten im Vorverkauf 2€.

Viele Grüße Mortisha!

|

H.O.F. 23

Wir sind dabei!

Am 04.03.06 als Vorband von Jailbreakers (AC/DC Cover-Band)

H.O.F. 23, Langhansstraße 23 (Weißensee), Einlass ab 20:00

Wer Lust hat sollte unbedingt vorbeikommen.

Gruß MORTISHA
|

Künstler für Samsung!

Heute ist endlich mal wieder Zeit für unsere Blog-Seite.

Seit Waffenrod ist ja schon eine Menge passiert. Wir waren in Charlottenburg zum Straßenfest, haben im Garbaty in Pankow gepielt und nicht zu vergessen der Gig mit Monokel in Altdöbern.

Das letzte Highlight war aber das Benefizkonzert für Samsung Arbeiter am letzten Freitag in Köpenick.

Es spielten viele bekannte Künstler wie: 50 Herz, Jonathan Blues Band, Die Sputniks, Dirk Zöllner,
Sternkombo Meißen und nicht zu vergessen

Monokel und Mortisha!

Es war eine super Veranstaltung. Mit viel Musik und natürlich vielen Reden von Gewerkschaft und Betriebsrat. Herr Gysi war auch mit von der Partie.

So ganz nebenbei hat sich auch ein Kontakt mit Stern-Meißen ergeben.

Unser nächster Gig ist übrigens am 22.10. In der Langhansstraße im "Hof 23" als Vorband

von Starfucker.

Vielleicht sehen wir uns ja mal.

Bis dann Mortisha!
|

Rhythm & Blues Festival 2005

Am Wochenende war Charlottenburg!
 
Rhythm & Blues Festival...
 
Sonntag waren wir als "Special Guest"  dabei.
Vor uns spielten die "CHICKENHUNTERS" und nach uns die "4 PISTOLEROS".
Das Publikum hat mächtig mitgerockt. Unsere "Altgroupies" waren auch wieder komplett dabei. page11_blog_entry14_1
Abgesehen davon, daß Thommy sich sein Bein verletzt hat, das Schlagzeug ne Macke hatte und Judith und Susi jeweils eine Seite gerissen ist hat alles super geklappt!
 
Mortisha!

page11_blog_entry14_2
|

Woodstock for ever 2005

Die Sommerpause ist vorbei!
 
Wir sind wieder da. Unser nächster großer Gig ist am 09.September beim internationalen Rockfestival "Woodstock for ever".
 
Mit dabei sind: Monokel, Dr. Kinski, Payload, Manu Hartmann,
                          Blues Protection Company, Farbe 5, Chikago Dave
 
Also wir sehen uns in Waffenrod!    www.woodstockforever.de

page11_blog_entry11_1
|

Monokel

Dahnsdorf ?
Wer kennt Dahnsdorf, wir jetz schon. Dahnsdorf ist ein kleiner, übersichtlicher Ort etwa fünfundvierzig Minuten von Berlin entfernt. Da gibt es den Gasthof "Drei Linden" mit einem tollen Saal in dem man schön Musik machen kann.   
 www.dahnsdorf.de
Und wir haben Musik gemacht!             
Wir waren gut drauf, die Hauptband war einfach super und das Publikum war der Hammer. Es wurde ein langer Abend (Morgen) und wir werden noch lange daran zurückdenken. Ein paar Bilder haben wir natürlich auch wieder.
Heute haben wir übrigens unseren nächsten Gig um 17:45 Uhr im Volkspark Mariendorf.
MORTISHA
page11_blog_entry6_1
|

22. Rocktreff & Spielfest, Programmheft S. 16

page11_blog_entry4_1
Drei Berliner Hexen gründeten im Jahr
2003 die Band „MORTISHA“
Seit dem teilen sie ihre Leidenschaft für
Musik. Gelangweilt vom Mainstream
verarbeiten sie ihre Gefühle und Ängste
in deutsch-sprachigen Texten. Die jungen
Mädchen spielen begeistert und mit
einem Augenzwinkern düsteren
Untergrund-Rock.

- Judith und Susi haben bereits mit elf
Jahren Gitarrenunterricht genommen
- mit zwölf Jahren nahmen die drei
regelmäßig Gesangsunterricht und
gründeten im Sommer 2003 die Band
- haben sich auf die Suche nach einem
Proberaum gemacht und proben seitdem mindestens zwei mal pro Woche
- entwickelten Gefühl für ihre Instrumente, indem sie Songs anderer Bands coverten
(Nirvana, Guns'n'Roses etc.)
- Franzi begann kurz nach der Gründung der Band Schlagzeugunterricht zu nehmen
- Schreiben alle drei eigene Texte
- seit einem halben Jahr haben sie kleine Gigs, allerdings bis jetzt nur als Vorband
- Franzi und Judith machten für drei Wochen ihr Schulpraktikum im Domino Tonstudio
- spielen live einige Konzerte mit Thommy Krawallo als Special Guest
- planen im Sommer 2005 ihr erstes Album aufzunehmen
|

Hallo

Heute geht unsere neue Seite ans Netz.
|